Badminton-Ligen 2018-2019

  1. Februar 2019 | Badminton News

In den ersten Monaten des neuen Jahres fallen traditionell die Entscheidungen in den regionalen Badminton-Ligen. Hier ist ein Überblick, wie sich unsere sieben Mannschaften nach der Winterpause geschlagen haben.

  1. Mannschaft (Bezirksliga Hannover-Süd)

Unsere erste Mannschaft holte seit Jahresstart noch einen Sieg und ein Unentschieden in vier Spielen. Die Liga-Saison ist damit für das Team beendet. 5 Siege und 3 Unentschieden aus 14 Spielen stehen auf dem Konto und das bringt einen soliden Platz 4 im Mittelfeld der Tabelle.

  1. Mannschaft (Bezirksklasse Hannover-Mitte)

Nachdem unsere Hinrunde so ziemlich analog zur Hannover 1896 in der Fußball Bundesliga verlief – keine Siege zu verzeichnen, haben wir uns in der Rückrunde besonnen, ernsthaft trainiert und noch einmal den Move rausgeholt, Köpfe hoch und uns richtig reingelegt. Dann kamen die privaten und beruflichen Herausforderungen: Neuer Arbeitgeber, neue Produktlinien wurden eingeführt, das nächsten Change Programm steht an und und und. Unser Tabellenplatz war sicher und wir haben die Sache laufen lassen. Uns war wichtig die gute Stimmung im Team zu halten, gesund vom Platz zu kommen und unseren Verein würdig in Szene zu setzen. Hat geklappt, am Ende haben wir mit einen guten 5. Platz abgeschlossen. (Foto)

  1. Mannschaft (Kreisliga Hannover)

Zwei Siege hat die Mannschaft dieses Jahr schon geholt und zwei Spiele sind noch offen. Passenderweise steht das Team auch auf Platz 2 und dieser soll auch nach hinten abgesichert werden. An der Tabellenspitze sind die Burgdorfer schon zu weit weg.

  1. Mannschaft (1. Kreisklasse Hannover)

Auch diese Saison ging die 4. Mannschaft wieder in der 1. Kreisklasse an den Start. Hoffnungsfroh gestartet zeigte sich leider bald, dass wir uns diese Saison vor allem im Abstiegskampf wiederfinden würden. Während an der Spitze die SG Neustadt/Seelze 2 und der TuS Wunstorf 2 sehr schnell allen anderen davonzogen, bildete sich am Tabellenende eine spannende Gruppierung von vier Mannschaften die alle eng beieinander lagen. Tatsächlich war bis zum letzten Spieltag nicht klar wer neben dem TC Bissendorf 2 der zweite Absteiger sein würde.

Schlussendlich lief es auf ein Duell zwischen uns und der SG Lehrte/Sehnde/Goltern 3 hinaus. Hier konnten wir uns in einem spannenden Finale mit einem 5:3 den entscheidenden Sieg sichern und dadurch sogar noch auf den siebten Tabellenplatz klettern. Dies wurde dann mit einem gemeinsamen Essen im Spätzlehaus gebührend gefeiert.

Möglich war dieser knappe Klassenerhalt nur durch ganz ganz viel Hilfe von unseren Ersatzspielern und -spielerinnen. Daher möchte ich sie hier gern namentlich auflisten: Martin, Stefan Fiedler, Alfredo, Frederik, David, Sang, Mathias, Tom, Marcel Tiede, Stephan Winkelmann und Friederike. Insbesondere Stephan Winkelmann und Alfredo haben jeweils unglaubliche 20 Spiele als Ersatzherren geleistet! Euch allen ganz großen Dank, ohne euch hätten wir die zahlreichen Ausfälle der Stammbelegschaft nicht kompensieren können! (Fotos)

  1. Mannschaft (2. Kreisklasse Hannover)

Das fünfte Team tat sich in dieser Saison auch im neuen Jahr schwer, holte aber auch noch einen Sieg in den letzten vier Saisonspielen. Somit steht das Team am Ende mit 5 Punkten auf Platz 9 der Tabelle.

Nachwuchs U19 (Kreisliga U19 Hannover)

Unser älteres Nachwuchsteam hatte 2019 noch zwei Ligaspiele offen. Nach einem Sieg ging es im letzten Saisonspiel gegen den Tabellenführer und mit einem glatten Sieg hätte sich unsere Mannschaft doch noch den Liga-Sieg holen können. Die Rollen der bisherigen Saison wurden aber auch in dem Spiel klar bestätigt und unsere U19 holt sich am Saisonende einen verdienten und starken Platz 2 in der Liga.

Nachwuchs U15 (Kreisliga U15 Hannover)

Nach Platz 3 in der Kreis-Vorrunde spielt das Team aktuell in der Kreisliga der Altersklasse U15 gegen vier stark eingeschätzte Gegner. Dadurch gab es am ersten Spieltag leider zwei Niederlagen und der zweite Spieltag schließt Anfang März unsere Badminton-Saison ab.