Ein Winter der ein Frühling ist. So kann man die ersten Wochen im neuen Jahr treffender nicht bezeichnen.

Für die Boulisten ein willkommener Vorfrühling, denn die angenehmen Temperaturen lassen die Stahlkugeln nicht so schnell erkalten. Und wenn doch, dann leistet die in der Boulehütte befindliche Elektroheizung wertvolle Hilfe.

Bild: 1. Mannschaft: Beate, Ulf, Thomas, Martina, Wolfgang, Jürgen, Vorn: Giulio, Kai

Obwohl die neue Saison offiziell erst am Ostersamstag beim TUS Kleefeld eingeläutet wird, haben doch die nimmermüden Boulisten der Schwalben auch während der Winterzeit einige Turniere absolviert, so zum Beispiel am 05.01.2019 beim SV Odin oder auch beim Hallenturnier in Erlte in der Nähe von Cloppenburg.

Unser jüngster Spieler (Tim Börner, 16 Jahre) hat es nach seinen sehr guten Leistungen bei der letztjährigen Landesmeisterschaft der Jugend (3. Platz) geschafft, in den Kader des Landesverbandes Petanque Niedersachsen nominiert zu werden. So wurde er auch eingeladen, ein gemeinsames Kadertraining mit dem Landesverband Nord und NRW zu absolvieren. Herzlichen Glückwunsch!

Im Jahr 2018 konnten wir 6 neue Mitglieder für den FC Schwalbe gewinnen. Neben Petra und Michaela im Sommer, Christoph der Belgier und Michi aus Ütze im Spätsommer und ganz neu Beate und Andreas Bitter im Herbst. Herzlich willkommen ihr neuen Schwalben!

Der Zugang ist sehr erfreulich. So sehen wir, dass wir mit unserem Konzept der Offenheit und Freundlichkeit auf einem guten Weg sind. Abgänge sind nicht zu verzeichnen, es macht halt Spaß bei den Schwalben.

Aufgrund dieses Zuwachses können wir für die kommende Saison erstmalig 3 Mannschaften für den Ligabetrieb melden. Eine tolle Entwicklung die unsere Boulesparte sich hart erarbeitet hat.

Die 1. Mannschaft ist letzte Saison denkbar knapp am letzten Spieltag an der Aufstiegsrunde zur Bundesliga gescheitert. Aber erfolgreich ist die 1. Mannschaft allemal: in den letzten 15 Jahren spielt diese schon 14 Jahre in der höchsten Landesklasse. Dieses Jahr will die 1. Mannschaft wieder angreifen, um den Meistertitel des Niedersächsischen Petanque-Verbandes zu erringen.

Wir hatten im Jahr 2018 insgesamt 14 Spieler in der niedersächsischen Rangliste vertreten. Soviel wie noch nie. Martina und Kai Loerwald verdienen mit den Plätzen 24 und 25 der Besten in Niedersachsen ein besonderes Lob.

Die Schwalben sind präsent!

Für die Mannschaften 2 + 3 geht es in erster Linie darum, sich in der Liga zu behaupten und einen sofortigen Aufstieg anzupeilen. Ergänzt durch die Neuzugänge wird dieses Ziel sicherlich erreicht. Heinz Baule, unser dienstältester Boulist (er wird nicht mehr für die 1 Mannschaft spielen), wird eine der beiden Mannschaften mit seiner Routine unterstützen.

Für das Jahr 2019 haben wir uns viel vorgenommen. Am 30.05.2019 dürfen wir seit langem wieder ein „Ranglistenturnier“ im Rahmen des traditionellen Schwalbeturniers ausrichten. Weiterhin haben wir den Zuschlag erhalten, eine Landesmeisterschaft ausrichten zu dürfen. Dieses werden wir gern nutzen um weitere Werbung für den FC Schwalbe zu betreiben.

Allez les boules

Eberhard Koch

Spielzeiten: jeden Dienstag und Donnerstag ab 17.00h, Samstag ab 14.00h. Ganzjährig auf dem vereinseigem Boulodrome.