Herzlich Willkommen beim Sportverein FC Schwalbe!

Der FC Schwalbe v. 1899 e.V. ist ein Sportverein aus dem Stadtteil Döhren in Hannover. Unsere knapp 1.300 Mitglieder können ein vielfältiges Sportangebot für jedes Alter mit Schwerpunkt Breitensport nutzen. In unserem Heimatstadtteil Döhren sind wir der größte Sportverein und weiterhin tief verwurzelt. Als einer der größeren Sportvereine in Hannover bieten wir aber auch einzelne Angebote in anderen Stadtteilen an.

Im Jahr 2019 feiert der FC Schwalbe seinen 120. Geburtstag!

Nach der Gründung am 18. November 1899 wurde aus dem einstigen Rugby-Verein ein etablierter Breitensport-Verein in Hannover mit vielen tollen Angeboten für unsere knapp 1.300 Mitglieder und alle Interessierten. Wir bieten euch viele Sportarten zu adäquaten Mitgliedspreisen,in guter Qualität und mit viel Spaß! Kommt einfach vorbei!

Infos Sportangebote

Infos Ferien / Feiertage

An den folgenden Terminen sind Ferien oder Feiertage. Hier sind wir nur eingeschränkt für euch da:

  • 04.07.2019 bis 14.08.2019
  • 03.10.2019 bis 18.10.2019
  • 31.10.2019
  • 23.12.2019 bis 06.01.2020

Unsere Sportangebote

Aktuelle Neuigkeiten und Berichte

Touch-Team beim Capital Cup 2019 in Berlin

Unser Touch-Team spielte das erste Mal als eigenständige Mannschaft bei einem Turnier mit. Am 29.06.2019 war unser Team beim Capital Cup 2019 in Berlin dabei und traf dort auch auf internationale Gegner.

mehr lesen

Badminton-Turniere im Mai 2019

Unsere Badminton-Teams sind in der wohlverdienten Saison-Pause. Einige unserer Aktiven lassen es sich aber nicht nehmen, an Turnieren teilzunehmen und so waren wir auch im Mai bei einigen Veranstaltungen unterwegs.

mehr lesen

Boule-Veranstaltungen im Mai 2019

Unsere Boule-Abteilung nahm am Europafest 2019 vor der Oper teil und richtete wenige Tage später zusammen mit dem IKJA e.V. ein Integrationsturnier auf unserer Anlage aus.

mehr lesen

Guter Start ins Boxjahr 2019

Das Boxjahr startet traditionell mit den ersten regionalen Meisterschaften. So war es auch 2019 und wir konnten zwei kampfbereite Jungs melden.

mehr lesen