Im Februar fallen für die meisten unserer Liga-Teams die letzten Entscheidungen in der Tabelle.

 

Punktspieltag 08.02.2020 / 09.02.2020

08.02.2020

Am Samstag mussten drei unserer Teams in den Ligen antreten.

Für die zweite Mannschaft geht es in der Endphase der Saison darum, die Liga zu halten. In den Spielen 11 und 12 der Bezirksklasse ging es gegen die beiden führenden Teams der TSV Bemerode. Gegen deren zweite Mannschaft gab es noch ein knappes 3:5, bevor es gegen die erste der TSV als amtierenden Tabellenführer ein deutliches 0:8. Auch hier stehen noch zwei Spiele aus. Gegen Langenhagen, bisher punktloser Tabellenletzter und der SG Lehrte / Sehnde / Goltern müssen unbedingt Punkte her, um mindestens Platz 6 zu behalten. Unsere direkten Verfolger haben zwar noch einen Punkt Rückstand, allerdings auch diese beiden Spiele mehr und am Ende die Duelle gegen Bemerode. Der Showdown steigt auch in dieser Entscheidung am 15.02.2020.

Etwas besser lief es für unsere dritte Mannschaft am gleichen Tag gegen die gleichen Gegner. Zwar setzte es auch hier gegen die Erste vom TSV Bemerode ein klares 0:8, allerdings konnte unser Team zumindest gegen die zweite Bemeroder Mannschaft mit 4:4 einen Punkt gewinnen.

In der Kreisklasse musste unsere fünfte Mannschaft gegen die beiden Teams der SV 07 Linden ran. Nach einem knappen 3:5-Rückschlag gegen deren erste Mannschaft waren wir gegen die Zweite aus Linden mit 7:1 erfolgreich.

09.02.2020

Am Sonntag folgten dann noch zwei Spiele für unsere vierte Mannschaft. Gegen den direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz, der dritten Mannschaft vom VfL Grasdorf, gab es mit 4:4 ein Unentschieden. Im darauf folgenden Spiel gegen SV Weiß-Blau Hannover mussten unsere Schwalben mit 3:5 Federn lassen und haben durch die Niederlage den Anschluss an Grasdorf etwas verloren. Unser Team hat aber zwei Nachholspiele, um sich selbst wieder auf den zweiten Platz zu spielen.

 

Punktspieltag 15.02.2020 / 16.02.2020

15.02.2020

Für die erste, die zweite und dritte Mannschaft standen an diesem Datum die letzten Liga-Spiele 2019/2020 auf dem Programm.

Die Erste traf in einem wichtigen Spiel um den Klassenerhalt in der Bezirksliga auf die erste Mannschaft vom VfV Hildesheim. Unser Team konnte das Spiel mit 5:3 gewinnen. Der Sieg bedeutete den sicheren Verbleib in der Liga, da durch dieses Ergebnis die Hildesheimer in der Tabelle nicht mehr an uns vorbei ziehen konnten. Im zweiten Spiel traf die Mannschaft dann noch auf die Zweite vom VfV Hildesheim, die in der Tabelle weit abgeschlagen auf dem letzten Platz lagen. Unser Team konnte mit 7:1 auch dieses Spiel für sich entscheiden. Nach einem holprigen Saisonstart landet unsere Erste nach einer tollen Rückrunde mit einer ausgeglichenen Bilanz im sicheren Tabellenmittelfeld.

Die zweite und dritte Mannschaft schlossen in der Bezirksklasse ihre Saison ebenfalls ab. Beide Teams trafen auf die SG Lehrte/Sehnde/Goltern und die zweite Vertretung vom SC Langenhagen.
Unsere Zweite brauchte im Kampf um den Klassenerhalt dringend Punkte. Mit einem 7:1 gegen das Schlusslicht aus Langenhagen war der erste Schritt erfolgreich gemacht. Gegen die Spielgemeinschaft aus dem Osten der Region folgte in einer teils eng umkämpften Begegnung dann ein 4:4-Unentschieden. Das war in der Tabelle der nötige Punkt, um den Verfolger von Hannover 96 hinter sich zu lassen.
Für unsere Dritte lief die Saison deutlich besser. Für das Team ging es noch darum, den zweiten Platz ergattern zu können. Mit einem 5:3 gegen Lehrte/Sehnde/Goltern und einem 7:1 gegen Langenhagen konnte die Mannschaft die Saison erfolgreich abschließen. Da aber auch der Konkurrent aus Bemerode seine beiden Spiele gewann, steht für uns am Saisonende ein guter dritter Platz in der Bezirksklasse.