Einige Wochen nach dem Trainingsstart nach den Sommerferien startete nun auch die Hallen-Saison 2018-2019 für unsere Volleyballer.

Beide Hobby-Mixed-Teams haben in der letzten Saison ihre Ligen gehalten. Unsere erste Mannschaft startet somit in der B-Liga (die dritthöchste Hobby-Liga in der Region) und die zweite Mannschaft ist in der C-Liga unterwegs.

Somit stehen in dieser Saison insgesamt 18 Spiele für uns an.

 

13.09.2018: FC Schwalbe 1 – HMT (3:1)

Die Saison begann für unsere Erste mit einem Heimspiel gegen einen alten Bekannten aus der letzten Saison. Das Team der Hannoverschen Musterturnschule war in der letzten Saison Tabellenzweiter knapp vor unseren Schwalben. Beide Teams konnten im letzten Jahr die jeweiligen Auswärtsspiele für sich bestreiten. Dieses Jahr wollten wir das Heimspiel gewinnen.

Der erste Satz lief da schon nach Plan und mit einem 25:21 ging unsere Mannschaft erstmal in Führung. Mit dem gleichen Satzausgang konnte die HMT dann ausgleichen. Im dritten und vierten Satz konnten die Schwalben dann aber souverän den Sack zumachen und mit 25:17 und 25:16 einen verdienten Sieg einfahren.

Das nächste Spiel wurde in den November verlegt, sodass die Mannschaft erst wieder Ende Oktober gefordert sein wird.

 

16.09.2018: Jugendrunde Spieltag 1

Unsere Jugend-Volleyballer werden in dieser Saison auch am Spielbetrieb teilnehmen. Wir haben eine Mannschaft für die Spielrunde U18 weiblich gemeldet. Damit alle in der Trainingsrunde auch mitspielen können, haben wir uns entschieden, trotz unserer Altersspanne in dieser Spielklasse zu melden.

Der erste Spieltag fand am 16.09.2018 in Burgdorf statt und die Mannschaft reiste mit beiden Trainern und einer weiteren Betreuerin vor die Stadttore. Unsere Volleyball-Einsteigerinnen waren vor ihrem ersten Wettkampf noch durchaus nervös und hatten erst noch etwas Sorgen, ob sie mithalten könnten.

Direkt im ersten Satz gegen die Gastgeberinnen der TSV Burgdorf schaffte das Team aber schon ein beachtliches 21:25. Im zweiten Satz fehlte dann aber leider schon etwas Konzentration und der Satz endete mit 10:25.

Das zweite Spiel ging mit 16:25 und 13:25 gegen das Team vom PSV Hannover leider auch recht eindeutig aus.

Der dritte Gegner aus Letter war dann schon einige Nummern zu groß, weil deren Mannschaft schon deutlich mehr Volleyball-Erfahrung und Wettkampferfahrung hat. Das merkte man dann auch im Ergebnis mit 8:25 und 6:25.

Ende Oktober folgen dann noch Spiele gegen Langenhagen und Krähenwinkel-Kaltenweide. Insgesamt werden wir in der Saison bis März 2019 gegen jedes Team drei Mal spielen. Die Favoriten sind hier wohl eindeutig die Teams aus Krähenwinkel-Kaltenweide und Letter, die wohl genauso gut in der Bezirksliga hätten melden können. Wir wollen für unser sehr junges Team jedes kleine Erfolgserlebnis mitnehmen.

 

26.09.2018: SG 74 Hannover 4 – FC Schwalbe 2

Für unsere zweite Mannschaft startet die Saison mit einem Auswärtsspiel bei einem B-Absteiger. Das Team der SG 74 war in der letzten Saison noch Gegner unserer ersten Mannschaft eine Liga höher. Auch wenn wir in der letzten Saison denkbar knapp noch Platz 2 und die Relegationsrunde verpasst haben, müssen wir in dieser Saison auch erstmal wieder schauen, wo wir stehen und was unsere Gegner so zu bieten haben.

 

23.10.2018: PSV Hannover 1 – FC Schwalbe 2

Beim zweiten Spiel müssen wir zum Aufsteiger aus der letztjährigen D-Liga. Mit einem 3:0-Auftaktsieg hat das Team vom PSV erstmal ein Statement gesetzt.

 

25.10.2018: FC Schwalbe 1 – GfL Hannover 5

Nach unserem Auftaktsieg und durch eine Verlegung ist das nächste Spiel der ersten Mannschaft auch wieder ein Heimspiel. Das Team vom GfL landete in der letztjährigen B-Staffel mit nur 3 Punkten auf den letzten Platz, konnte aber dem Abstieg entgehen. Mal sehen, was sie dieses Jahr leisten können. Wir hoffen natürlich auf den zweiten Saisonsieg und einen guten Start in die Runde.