Tamburello

Was ist Tamburello?

Tamburello ist ein Rückschlagspiel und kann in verschiedenen Varianten gespielt werden. Seit 2014 haben wir die Sportart bei uns und sind damit der einzige Verein rund um Hannover, der die Sportart anbietet.

Um einfach so zu spielen, braucht es erstmal nicht viel: ein bisschen Platz, Spielpartner, Schläger und einen Ball. Dann kann man schon spielen, ganz egal ob im Sand, auf der Wiese oder in einer Halle.

Damit wir wetterunabhängig sind, trainieren und spielen wir hauptsächlich in der Hallen-Variante INDOOR. Auf unserer Vereinsanlage können wir im Sommer auch TAMbeach spielen. Auch die weiteren Varianten sind bei uns hin und wieder denkbar.

Wir haben unseren Schläger direkt in der Hand und gerade deshalb sind die Grundtechniken unserer Sportart schnell und intuitiv erlernbar. Daher fällt der Einstieg eigentlich auch recht leicht und die ersten Erfolge für Neulinge sind schnell da.

Tamburello beim FC Schwalbe: TAMindoor

3 gegen 3 auf 34x16 Meter in einem Rückschlagspiel. Getrennt von einem 5cm hohen Balken auf der Mittellinie. Der Schläger direkt an der Hand. Ein Filzball fliegt durch die Luft.

Bei uns geht es rasant zu! Die Angriffsschläge sind über 100 km/h schnell. Bei unserer Sportart braucht es volle Konzentration und vollen Körpereinsatz! Schnelle Entscheidungen erfordern mentale Stärke: Wo steht der Gegner? Wie kommt der Ball? Hoch und lang legen oder flach und hart angreifen? Hier braucht man also von allem etwas: Kopf. Körperspannung. Bewegung. Hand-Augen-Koordination. Kraft. Gefühl. Präzision. Entscheidungsfähigkeit in Sekundenbruchteilen.

Aber: Unsere Sportart ist trotzallem auch sehr intuitiv! Tamburello kann sofort gespielt und sehr schnell erlernt werden! Weil die Fläche des Schlägers direkt an der Hand liegt, weiß man schon vor dem Schlag, ob und wie man den Ball trifft.

Tamburello-Varianten

Durch die Abstammung des Tamburello-Schlägers aus dem Musikinstrument Tamburin hat die Sportart auch ihren Namen erhalten. Tamburello ist ein jahrhunderte altes Rückschlagspiel aus Italien. In Deutschland ist Tamburello noch wenig bekannt, wächst aber hierzulande immer weiter. Es gibt Deutsche Meisterschaften und auch internationale Wettbewerbe. Da der Sport in Deutschland noch nicht so weit verbreitet ist, ist der Schritt zu nationalen Turnieren bei uns auch einfacher als in den meisten anderen Sportarten.

Um Tamburello überhaupt spielen zu können, braucht man erst mal nicht viel: Einen Spielpartner, zwei Schläger, einen Ball oder Federball und ein bisschen Platz – drinnen oder draußen, am Strand, im Garten, im Park, in der Sporthalle – eigentlich überall.

Durch viele Überschneidungen mit anderen Sportarten wie Tennis oder Badminton ist unser Spiel für Quereinsteiger und Sportinteressierte gut zu lernen. Tamburello kann in verschiedenen Varianten gespielt werden: TAMindoor in Hallen, Open auf Asche- oder Asphaltplätzen, TAMbeach im Sand und Tambourelli mit einem Federball drinnen oder an der frischen Luft.

Hier sind noch Kurz-Beschreibungen zu den offiziellen Varianten:

Indoor

Indoor ist die Hallen-Variante des klassischen Tamburello und die Variante, die wir beim FC Schwalbe regelmäßig anbieten. Hier treten zwei Teams im 3 gegen 3 gegeneinander an und spielen mit einem Tennisball mit weniger Innendruck auf einem 34x16 Meter großem Feld, das in der Mitte nur durch die Linie bzw. einen 5cm hohen Balken getrennt wird. Durch die Bespannung der Spielgeräte steigt die Ballgeschwindigkeit hier auch schonmal auf weit über 100 km/h. Die Zählweise ähnelt der beim Tennis (0-15-30-45-Spiel) und wer zuerst 13 Spiele gewinnt, gewinnt die Begegnung.

Open

Open ist die klassische Outdoor-Variante: Gespielt wird hier im 5 gegen 5 auf 80x20m mit einem Hartgummiball. Die Zählweise ähnelt der beim Tennis (0-15-30-45-Spiel) und wer zuerst 13 Spiele gewinnt, gewinnt die Begegnung.

Beach

Beach ist eine weitere Outdoor-Variante. Gespielt wird hier im Einzel (24x7,50m) oder im Doppel (24x11m) mit einem Beachball (softer Tennisball). Beach wird über 2 Gewinnsätze á 12 Punkte gespielt. Der dritte, entscheidende Satz kann von diesem Modus abweichen und kürzer sein.

Tambourelli

Tambourelli ist die Badminton-Version von Tamburello. Gespielt wird mit einem Federball über ein Netz auf einem Feld mit der Größe 9,45x4,10m. Tambourelli kann im Einzel oder Doppel gegeneinander gespielt werden.